Schlagwort-Archiv: Seehofer

Postfaktische Zeiten (mit Fischen)

kaninchenfisch

Geht es Ihnen auch so? Man sitzt an so einem Wahlabend vor dem Fernseher, hört all den Wahlgewinnern zu und fragt sich die ganze Zeit: Was soll das denn jetzt? Geht Ihnen auch so? Das dachten wir uns schon und da wir uns als Service-Satire verstehen, haben wir mal versucht, herauszufinden, was das alles soll. Ein endgültiges Ergebnis haben wir noch nicht, aber wir nehmen stark an, dass es etwas mit Fischen zu tun hat. Oder mit Kaninchen. Unser Zwischenergebnis präsentieren wir im Toll! vom 20. September 2016.

Putin, Strippoker und Jamie Lee

0517-Heiliger-GeistLaut Bibel kommt an Pfingsten der Heilige Geist auf die Erde. Aber wann und zu wem genau? Wir haben uns an seine Flügel geheftet und herausgefunden: Jamie Lee hätte besser Eishockey spielen sollen. Dann hätte sie bestimmt auch so einen riesigen Pokal wie der Putin. Und wer jetzt noch die Grundregeln für Strippoker lernen will, der sollte unbedingt unser Toll vom 17. Mai 2016 schauen.

Kollegische Kollegen

0301-Erbarmen

Die Flüchtlingspolitik bleibt umstritten. Erbarmen, erbarmungslos, erbarmungswürdig – noch scheint alles möglich. Sicher ist nur eins: Seehofer hat nichts angezündet und Thomas de Maizière hat einen kollegischen Kollegen, der ihm verraten hat, dass in Schweden viele Ufer am Wasser liegen. Das ist nicht viel, aber für das Toll! vom 1. März 2016 reicht es.

Dann lieber mit Putin in die Mucki-Bude

merkel-putinFreitags ab eins, macht jeder seins. Diese eherne Büroregel gilt selbstverständlich auch in der Politik. Gerade in diesen aufregenden Zeiten von Flüchtlingskrise und Parteienstreit fragt man sich da, wie sich eine Bundeskanzlerin eigentlich auf dem Weg ins Wochenende entspannt. Wir hätten da ein paar gute Ideen und eine ganz dringende Warnung. Toll! vom 24. November 2014

Politik mit Kompass

0224_KompassRichtungsfragen haben in der Politik schon immer eine große Rolle gespielt. Gerade in heiklen Fragen wie der Griechenlandhilfe. Nur was ist die richtige Richtung? Ein Kompass könnte dabei helfen, vorausgesetzt man hat jemanden dabei, der weiß, wie man ihn benutzt. Pfadfinderkunde für Anfänger im Toll! vom 24. Februar 2015.

Endlich frei! Danke, Karlsruhe!

140325

Wahnsinn! Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe sagt, wir geben das jetzt hier mal verkürzt wieder, wenn wir künftig eine Satire über die Energiewende in Bayern machen, dann darf der Seehofer Horst nicht mehr bei unseren Chefs anrufen, um sich darüber zu beschweren. Wie gesagt, das ist jetzt etwas verkürzt, aber wir machen es trotzdem mal und gucken, was passiert: Toll! vom 25. März 2014 startet, wenn Sie aufs Bild klicken.

Gute Nachrichten aus Bayern

0311 NAchrichten aus Bayern

Die Mieten steigen und steigen, Kita-Plätze gibt es nicht genug, das Schulsystem ist marode und die Jugend selbst ist dumm und frech! Seien wir ehrlich, Eltern haben es heutzutage wirklich nicht leicht. Da ist es doch gut, dass der politische Aschermittwoch in diesem Jahr zumindest in einer Hinsicht Trost spenden konnte: Wer Kinder hat, muss nicht in die FDP. Diese und weitere gute Nachrichten aus Bayern finden Sie in unserem Toll! vom 11. März 2014!

Halleluja – Wir haben eine Groko

Warum bleibt Sigmar Gabriel nicht auf dem Teppich? Welcher Experte wird warum Gesundheitsminister? Wo landet die Zukunft? Und was fehlt Frauen für das Amt der Verteidigungsministerin? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in unserem Jahresend-Toll! vom 17. Dezember 2013. Einfach aufs Bild klicken.

131217 HAlleluja diese Gestalten

Wir bei Menschen 2013

Es ist zum Heulen, eben war noch Januar und nun ist es schon wieder vorbei. So ein ganzes Jahr vorbei. Zeit für Jahresrückblicke wie unseren Satirischen Jahresrückblick 2013. Da der aber erst am 19.12.2013 läuft, haben wir vorab schon mal zwei kleine Satiren für Menschen 2013 mit Markus Lanz produziert. Es geht, wie nicht anders zu erwarten in den beiden Filmen um die Gesellschaftsbereiche ohne die demokratische Systeme letzten Endes nicht überleben können: Politik und Sport.

Die zehn Regeln des Parlamentarismus

10 goldene RegelnFalls Sie sich gefragt haben, warum es ständig diese Koalitionsverhandlungen im Fernsehen gibt, es gab da im September mal eine Bundestagswahl, die Älteren unter Ihnen werden sich erinnern. Ein Ergebnis dieser Wahl sind diese Verhandlungen. Ein anderes Ergebnis ist, dass ganz viele Menschen neu als Abgeordnete in den Bundestag einziehen. Die haben natürlich von nix ne Ahnung, weshalb wir Ihnen einen kleinen Ratgebern für das richtige Verhalten im Berliner Politikbetrieb zusammengestellt haben. Regel 1: Nimm dir Essen mit! Das ist noch einfach alles andere lernen Sie, wenn Sie auf das Reichstagsbild klicken, in unserer Satire vom 8.12.2013.

Es lebe der Sport

Auch sportlich ging es in diesem Jahr ziemlich rund. Deutsches Championsleaguefinale, Bayerns Menschen SportDurchmarsch in der Bundesliga, Vettel wieder Weltmeister und und und von allen diesen Ereignissen können wir keine bewegten Bilder zeigen, da die Rechte dafür zu teuer sind. Sind die Sportfunktionäre selber schuld, wenn wir statt dessen über die seltsamen Vergabepraktiken bei olympischen Spielen und Weltmeisterschaften reden. Und am Ende enthüllen wir auch noch, wie und wo treue Bayernfans künftig ihren Vereinspräsidenten unterstützen können. Wenn Sie das interessiert oder Sie wissen wollen, warum Sigmar Gabriel auf einmal BVB-Trainer ist, klicken Sie auf das Bild.

Die Groko fährt Moped

 

131112-Moped

Koalitionsverhandlungen sind verflucht kompliziert. Gut, dass alles verhandelt ist, wenn alles verhandelt ist (H.Gröhe), da kommt man noch mit. Aber wenn es komplizierter wird, braucht man gelegentlich Hilfsmittel, um das Ganze anschaulich zu machen. Sehr gut geeignet ist dafür beispielsweise ein Moped. Glauben Sie nicht? Dann gucken Sie mal das Toll! vom 12.11.2013.